SPD fordert schnelle Klärung

In ihrer aktuellen Ausgabe 07/2013 von „rat aktuell“ bestätigt die SPD, dass die Zeitplanung des am 20. Februar beschlossenen Aufstellungsbeschlusses für den Bebauungsplan Nr. 1185 – Platz am Kolk/Kipdorf (Erweiterung der City-Arkaden) nicht mehr einzuhalten ist. Sie äußert sich enttäuscht über die Investoren, die „entgegen früherer Aussagen nicht über die Grundstücke für die Erweiterungsflächen [verfügen]“.

Um die Diskussion über mögliche Konsequenzen fortsetzen – oder möglicherweise auch beenden – zu können, fordert die SPD, „dass möglichst bald die Grundsatzfrage der Realisierbarkeit des Projektes beantwortet wird.“

Die komplette Ausgabe „rat-aktuell“ können Sie hier herunterladen.
(Der Artikel befindet sich auf Seite 4)

Weitere Hintergrundinformationen zum Postgebäude in der WZ newsline vom 26. Juli 2013:
„Telekomgebäude am Kolk wird zum Verkauf ausgeschrieben“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s