Wuppertal macht (wirklich) was anders …

Wir_sind_Wuppertal

„Wir sind Wuppertal“ –
die alternative Image-Kampagne

… zum Beispiel eine eigene Kampagne – völlig ohne fünf- bis sechsstelliges Honorar für eine Düsseldorfer Werbeagentur mit dem vermeintlich besseren Blick von außen…
Der Wuppertaler Grafiker und „Plattkaller“ Gunnar Kohleick alias „Günter van Ongerbarmen“ initiierte die alternative Image-Kampagne „Wir sind Wuppertal“:
Aufgerufen sind Bürger der Stadt, ihre Liebe zu Wuppertal zu dokumentieren und ihm Bilder zuzusenden, die dann zu Kampagnenmotiven weiterverarbeitet werden.
Schön wäre natürlich, wenn nicht nur die Wuppertaler Bürger, sondern auch die Wuppertaler Stadtspitze die grundsätzlich gar nicht so schlechte Düsseldorfer Slogan-Idee tatsächlich selbst ernst nehmen und zum Beispiel bezüglich des Projektes „Erweiterung City-Arkaden“ umsetzen würde: Wenn das Profil der Stadt geschärft und „was anders“ gemacht werden soll, darf die Innenstadt zukünftig nicht durch ein uniformes, in allen Städten mehr oder minder gleiches 08/15-Shopping-Center vom ECE-Fließband dominiert werden.

Paul_DeckerLars_Bunse

© Gunnar Kohleick; hier finden Sie weitere Kampagnenmotive: „Wir sind Wuppertal“

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s