Sind Sie ein „Konsumverweigerer“?

In einem Leser-Brief der WZ* kommentierte „Kathrin Becker“ eine kritische Äußerung zur Erweiterung der City-Arkaden mit dem Satz „Bitte nehmen Sie doch einfach zur Kenntnis, dass die Welt nicht nur aus Konsumverweigerern wie Ihnen besteht.“

Dass der Name dieser Autorin dem Namen der aktuellen Center Managerin der City-Arkaden bis auf ein „h“ gleicht, kann jedoch nur ein Zufall sein. Denn es wäre absolut verwunderlich, wenn eine so erfrischend unverblümte Darstellung der Sichtweise von Shopping Centern vom Center Management selbst käme.

Der Mensch aus dem Blickwinkel der ECE…

Ein Shopping Center wird nicht zum Spaß gebaut, sondern muss sich rentieren. Zwar nicht unbedingt für die Stadt. Aber auf jeden Fall für die Betreiber. Aus deren Blickwinkel werden Menschen in zwei Klassen unterteilt: „Konsument“ und „Nicht-Konsument“. Letztere mögen bitte draußen bleiben und den ersteren nicht den Weg zur Kasse versperren. Und das Center-Management hat Hausrecht.

Konsumverweigerer nicht erwünscht

Im Gegensatz zum öffentlichen Raum in der Innenstadt, wo sich nun wirklich jeder –unabhängig von seinem Einkommen und seiner Konsumbereitschaft – aufhalten darf, sind Nicht-Konsumenten in Shopping-Centern unerwünscht.

Zu dieser Gruppe gehören dann durchaus auch Menschen, die eigentlich konsumieren wollen, aber dies nicht so uneingeschränkt können. Zum Beispiel Geringverdiener und Familien mit Kindern. Für diese Menschen wird der Begriff „Konsumverweigerer“ wie blanker Hohn klingen.
Natürlich gibt es noch eine kleine Gruppe, die durchaus konsumieren könnte, aber nicht will: Weil sie wissen, dass das Lebensglück nicht allein aus Shoppen besteht.

Shopping Center reduzieren den Mensch auf seine Eigenschaft als Konsument. Die Blöße, dies öffentlich laut zu sagen, wird sich ein ECE Manager nicht geben. Dafür sind sie einfach zu professionell. Und das macht sie für die Städte so gefährlich.

*Leserbrief zum Artikel „City-Arkaden verhandeln über umfangreiche Erweiterung “ in der WZnewsline vom 15.1.2013

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s